WESTFALEN MEISTERSCHAFTEN MÜNSTER

Frank Feldmann gewinnt das CIC**




Frank Feldmann (RFV Münster-Sprakel / Bild oben) und Florenz 64 hieß das Siegerpaar der CIC2* Prüfung in der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster. Damit wurde Frank Feldmman gleichzeitig Westfälischer Meister der Vielseitigkeitsreiter. Das Paar konnte das Dressurergebnis von 43,8 bis zum Ende durchbringen. Auf Platz 2 folgte die finnische Reiterin Sanna Siltakorpi mit Bofey Bridge (Bild unten). Auf ihr Konto gingen 46,6 Minuspunkte.



Dritte wurde Ingrid Klimke (RV St.Georg Münster / Bild unten) auf Zilla D mit 52,5 Minuspunkten, die ihrem Dressurergebnis von 51,7 lediglich 0,8 Zeitfehlerpunkte im Gelände hinzufügte. Ingrid Klimke wurde mit diesem Ergebnis gleichzeitig 2. in der Westfälischen Meisterschaften.



Knapp dahinter platzierte sich Sophie Pritschau (RFV Bad Segeberg u.U. / Bild unten) mit dem Vollblüter Brer Rabbit xx. Das Paar konnte ebenfalls sein Dressurergebnis von 53,3 glatt durchbringen.



Dritte in der Meisterschaftswertung der Westfalen wurde mit 57,6 Minuspunkten Dr. Marc Dahlkamp (ZRFV Lützow Selm-Bork-Olfen) mit Lege Artis 2.

Bericht und Bilder: Ingo Wächter


Hier alle Ergebnisse:

Endergebnis => CIC* / 91 und jünger
Endergebnis => CIC* / 90 und älter
Endergebnis => CIC**
Wesfalenmeister => Senioren
Wesfalenmeister => Junge Reiter
Wesfalenmeister => Junioren